Breitling super Constellation

Super Constellation Flyers Association

www D Gil Schneeberger 64
Foto: Gil Schneeberger

                               

Was haben wir in den letzten Wochen und Monaten gemacht?

Die neuen «Flap Link Rods» (Landeklappen-Verbindungsrohre) sind produziert und wurden in den letzten Tagen an den Flügeln montiert. Die Schäden des Fahrwerkbrandes werden frühestens Ende August, evtl. erst im September fertig repariert sein. Nach wie vor pendent ist die Zertifizierung der neuen Felgen. Damit ist wohl oder übel die Saison definitiv gelaufen. Wir nutzen deshalb nun die Gelegenheit und die Zeit, nachdem wir unser Korrosions-Programm letztes Jahr beendet haben, die Connie nochmals gründlich zu untersuchen. Hierzu ist ein Experten-Team seit Anfang Juli an der Arbeit. Wir erwarten die ersten Informationen im Verlaufe dieses Monats.

Die Finanzen – unser ganz grosses Sorgenkind!
Wir erwirtschaften jeweils mit dem Flugbetrieb im Sommer Einnahmen, welche wir anschliessend im Rahmen der Winterwartung weitestgehend in die Connie investieren. Nun fallen diese Flugeinnahmen in diesem Jahr weg. Dank unserem Hauptsponsor BREITLING sowie Ihnen, unseren treuen Mitgliedern, halten wir uns im Moment noch über Wasser. Im Oktober beginnt jedoch die nächste reguläre Wartungsperiode. Somit müssen wir den Ausfall der Ticketeinnahmen des Sommers verkraften sowie die Kosten für die Winterwartung beschaffen – was die früher erwähnten 1,5 bis 2 Mio CHF ausmacht. Wir werden also nicht umhin kommen, die diesjährigen Mitgliederbeiträge fest zu vereinnahmen und Ihnen nächstes Jahr wiederum eine Rechnung zu schicken.

Was passiert wenn wir das benötigte Geld nicht auftreiben können?
Wir sparen wo wir können. Leider reicht das nicht, finanziell stehen wir am Abgrund! Wir benötigen dringendst jeden Franken oder Euro! Und dabei sind wir auf Sie angewiesen! Zur Erinnerung gebe ich Ihnen unten nochmals unsere Spendenkonti bekannt. Eines muss Ihnen klar sein: wenn wir das Geld nicht in den nächsten Monaten zusammen bringen, werden wir das Projekt vorläufig auf Eis legen müssen. Das heisst im Klartext: Wir müssen Vorbereitungen für einen Verkauf unserer Connie treffen oder einen neuen Standort suchen. Ich kann nur nochmals betonen, uns steht das Wasser bis zum Hals und nur SIE können das Projekt retten.

Wie geht es weiter?
Die Reparaturen werden fertig ausgeführt. Die Felgen sollten in den nächsten Wochen zertifiziert werden. Aufgrund der Untersuchung durch die Experten erkennen wir, wo bei unserer Connie noch Handlungsbedarf besteht. Die Geldsuche geht intensiv weiter. Der aktuelle Stand der Spenden ist tagesaktuell auf unserer Website ersichtlich. Besuchen Sie auch unsere neue , extra für die Connie-Rettung eingerichtete Facebook-Seite «Save our Connie, the Breitling Super Constellation». Aber das reicht alles noch nicht. Darum sind noch drei grosse Events geplant, welche weitere Spendengelder in die Connie Kasse spülen sollen:

-> Am 23. September 2017 (Ausweichdatum 30.9.) findet ein Anlass auf dem Flughafen Zürich statt.
-> Vom 20. bis 22. Oktober 2017 organisieren wir eine Bus-Reise nach Dresden.
-> Am 29. Oktobe 2017 findet ein ‚get together‘ statt unter dem Motto «Dampf hilft der Connie».

Wir werden Ihnen die Event-Details rechtzeitig mit einem Massenmail mitteilen und auf unserer Website publizieren. Ihre Buchung können Sie dann wie üblich via Internet, E-Mail oder in Ausnahmefälle via Telefon tätigen. Diese Events sind für einmal für alle Interessierten, also auch für Nichtmitglieder, buchbar!

Aber das Wichtigste ist, dass hinter den Kulissen die Planung für die Flugsaison 2018 in vollem Gange ist. Dies soll Ihnen den Willen des Vorstands aufzeigen, alles in seiner Macht stehende zu tun, sodass unsere «Grand Old Lady» nächstes Jahr wieder am Himmel zu sehen sein wird. Wir danken für Ihre Unterstützung.

Ich grüsse Sie herzlich

Markus Weishaupt
Präsident

Für Überweisungen in Schweizer Franken                                   Für Überweisungen in Euro                                Für Überweisungen in US-$

Konto                   PostFinance AG, CH-3030 Bern                        PostFinance AG, CH-3030 Bern                        UBS Switzerland AG, CH-4002 Basel
lautend                 Super Constellation Flyers Association             Super Constellation Flyers Association
            Super Constellation Flyers Association  
Bezeichnung       «Connie Fly» CHF                                              «Connie Fly» EUR                                             
«Connie Fly»
IBAN                    CH42 0900 0000 4167 5930 8                            CH09 0900 0000 9188 6565 8                          
CH98 0029 2292 5449 1060 V
Konto-Nr.             41-675930-8                                                         91-886565-8                                                       
292-544910.60V
BIC                      POFICHBEXXX                                                   POFICHBEXXX                                                  
UBSWCHZH80A

 

 

click me!

Sprache/Language/Langue

Suchen

Login Form


Copyright © 2015 by SCFA Super Constellation Flyers Association. All Rights Reserved.